Aktuelles aus dem Dorf

Die Gymnastikgruppe in Aktion

Jeden Freitagabend ist die Gruppe "Gymnastik für jedermann" des Geisiger Turnvereins in der Hombachhalle aktiv. Unsere Bilder zeigen die Gruppe bei...

weiterlesen

Drei Feuerwehrmänner der Einheit Geisig geehrt

Im Rahmen des Festaktes zum 125jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Nassau wurden verdiente Feuerwehrangehörige aus der Verbandsgemeinde...

weiterlesen

Ausflug der Geisiger Senioren mit Blick in den Himmel und tief unter der Erde

Die besonderen Ziele beim diesjährigen Ausflug der Geisiger Seniorinnen und Senioren in die Eifel waren mit Bedacht ausgewählt worden waren. Im...

weiterlesen

Wie verhalte ich mich als älterer Mitbürger richtig und verantwortungsvoll im Straßenverkehr?

Wichtige Antworten auf diese Frage lieferte der pensionierte Polizist Friedhelm Oppenhäuser aus Nochern beim Senioren-Kaffeeklatsch in Geisig.

 

weiterlesen

Es war wieder toll an der Käsmühle

Zum siebten Mal fand an Christi Himmelfahrt das Mühlenfest an der Käsmühle bei Geisig statt. Die Gaasjer Ortsvereine hatten zu dieser Veranstaltung im...

weiterlesen

Der Tennisclub traf sich zur Mitgliederversammlung

Es war immerhin die 35. Mitgliederversammlung des Tennisclubs Geisig 1981 e. V. zu der der Vorsitzende Kurt Potthas zwölf Mitglieder im Sitzungszimmer...

weiterlesen

Der Turnverein Geisig ehrt Armin Schäfer bei Jahreshauptversammlung

Der erste Vorsitzende des Geisiger Turnvereins Ulrich Kunz, nahm die diesjährige Jahreshauptversammlung zum Anlass einer Ehrung. Sie wurde Armin...

weiterlesen

Erlös des Erntedankfestes offiziell übergeben.

Es hat etwas gedauert, bis alles abgerechnet war und dann bis ein Termin gefunden war, für die offizielle Übergabe des Erlöses vom Erntedankest der...

weiterlesen

Drolliger Amor und singendes Wurmophon - Die „Gaasjer Fassenacht“ begeistert mit einem hausgemachten Programm.

Von der Mitarbeiterin der Rhein-Lahn-Zeitung Ulrike Bletzer, veröffentlicht am Montag, 1. Februar 2016 in der Rh.-Lahn-Ztg. Ausgabe Bad Ems/Lahnstein.

weiterlesen

Das "Grubenhäuschen" im Mühlbachtal zünftig begossen

Die Schutzhütte an einem Stolleneingang in der Nähe der Rauschenmühle im Mühlbachtal war zwar schon in 2014 gebaut worden und bot somit den Wanderern...

weiterlesen

Archiv