Geisig Rhein-Lahn-Kreis | Verbandsgemeinde Bad Ems • Nassau

Frauenchor „Con-Takt“ Geisig Jahreshauptversammlung

Die zweite Vorsitzende Humana Gillmann gratuliert Lieselotte Bauer zum 70 jährigen Sangesjubiläum und Isolde Ostmann und Renate Emmerich zu 50 Jahren aktiver Sangestätigkeit (von links nach rechts).

Der Einladung zur Jahreshauptversammlung des Frauenchors „Con-Takt“ Geisig waren, neben interessierten inaktiven Mitgliedern, nahezu alle aktiven Sängerinnen gefolgt. Erfreut begrüßte Monika Neis, 1. Vorsitzende des Vereins, die Mitgliederversammlung und gab sogleich einen Rückblick auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr ab: Auftritte in Gottesdiensten und bei Jubelveranstaltungen, „Eckensingen“ im Ort, Unterstützung beim Mühlenfest, eigene Feste wie „Grillen und Chillen“ und Martinimarkt.

Auch wurden gerne Einladungen befreundeter Chöre angenommen. Für das laufende Jahr 2020 sind schon wieder eigene Aktivitäten geplant: Eckensingen, Sommerfest, Weihnachtskonzert.

Es folgte ein detaillierter positiver Kassenbericht durch Gerlinde Lojek, der eine vorbildliche Kassenführung durch die Kassenprüfer Kornelia Wagner und Heike Becker bescheinigt wurde. Dem Vorstand wurde einstimmig Entlastung erteilt. Neuwahlen standen nicht auf der Tagesordnung.

Einer der schönsten Tagesordnungspunkte einer jeden Jahreshauptversammlung sind Ehrungen langjähriger Sängerinnen. Und so durfte Monika Neis für treue aktive Sangestätigkeit in Geisig die Sängerinnen

Isolde Ostmann und Renate Emmerich – 50 Jahre aktive Sangestätigkeit und

Lieselotte Bauer – 70 Jahre aktive Sangestätigkeit

mit einer Urkunde/Ehrenurkunde und einem Blumenpräsent ehren.

Bevor die Jahreshauptversammlung beendet wurde, gab es unter dem Tagesordnungspunkt Anträge, Anregungen und Wünsche der Mitglieder eine rege Aussprache. Ein Anliegen aller Mitglieder ist die Gewinnung neuer Sängerinnen. Sie sind uns herzlich willkommen und dürfen gerne zum Probesingen vorbeischauen. Die Proben finden mittwochs von 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr im Gemeindezentrum „Alte Schule“ statt.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.


Aktuelles

Sie haben auch Neuigkeiten, welche hier veröffentlicht werden sollen?

Schreiben Sie uns.