Abschluss des Jubiläumsjahres

Sternenhimmel über Klemens, Renate, Inge, Wolfgang und Johanna (Fotomontage)
Johanna, Helmut und Heidi amüsieren sich köstlich

Mit Fontänen, Böllern und Raketen und einem Glas Sekt oder Orangensaft verabschiedeten sich die Geisiger von ihrem Jubiläumsjahr 2010.

Die Ortsgemeinde hatte kurz vor Mitternacht zum Silvesterempfang am Gemeindehaus geladen und halb Geisig war gekommen, sowie auch viele Gäste aus den Nachbardörfern, die Silvester im Ort gefeiert haben. Mit einem Glas Sekt oder Orangensaft wurde auf das abgelaufene Jahr angestoßen, dass deswegen ein ganz besonderes war, weil Geisig mit etwa einem Dutzend Veranstaltungen sein 750igstes Ortsjubiläum gefeiert hat und allen Grund hat, darauf stolz zu sein.

Kurz vor Mitternacht wurden die Orts- und die Landesfahne eingeholt, um das Ende des Jubeljahres anzuzeigen, bevor das neue Jahr mit einem tollen Feuerwerk begrüßt wurde, wie es Geisig noch nicht gesehen hat. „Das war wunderschön und sollte im nächsten Jahr wieder stattfinden" war von vielen Besuchern zu hören.

Mehr Bilder in der Bildergalerie: Silvesterempfang