Daten & Fakten

Lage

Unsere Gemeinde Geisig liegt südlich der Lahn im nordwestlichen Teil des Taunus und im Süden des Naturparks Nassau auf einer Höhe von 220 bis 240 Metern über dem Meeresspiegel. Geisig befindet sich etwa in der Mitte des Dreiecks mit den Oberzentren Koblenz, Limburg und Wiesbaden und gehört zur Verbandsgemeinde Nassau. Die nächsten Städte sind Nassau (in 10 km Entfernung) und Nastätten (in 9 km Entfernung) mit guter Infrastruktur für den Einkauf, die Schulen und die medizinische Versorgung.

Geisig ist ein idealer Ausgangspunkt für ausgedehnte, erholsame Wanderungen im Mühlbachtal. Das Lahn- und Rheintal mit ihren vielseitigen Sehenswürdigkeiten sind in kurzer Zeit erreichbar.

Fläche

Geisig hat eine Fläche von 391 ha. Davon sind 127 ha Wald, etwa 45 ha Siedlungs- und Verkehrsfläche und 213 ha landwirtschaftliche Nutzfläche, die von 4 Vollerwerbsbetrieben und einigen Nebenerwerbsbetrieben bewirtschaftet wird.

Bevölkerung

Geisig hat per Stand vom 31.12.2013 350 Einwohner mit Hauptwohnsitz. In Geisig wohnen 178 Männer und 172 Frauen.

Die Altersstruktur war in den letzten 10 Jahren relativ stabil. Der Anteil der unter 20jährigen ist seit 2001 leicht rückläufig, lag aber in 2013 immer noch bei  20,9 %. Der Anteil der 65jährigen und älter ist in diesem Zeitraum sogar leicht zurückgegangen.  

Öffentliche Einrichtungen

Religiöses Zentrum der Ortsgemeinde ist die evangelische Nikolauskapelle auf einer leichten Anhöhe in der Ortsmitte. Im Mittelpunkt der kulturellen Ereignisse steht das Gemeindezentrum mit der „Hombachhalle". Sie ist sowohl für Veranstaltungen, wie auch für sportliche Aktivitäten geeignet und wird regelmäßig an mehreren Tagen in der Woche für Turn- und Sportübungen genutzt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Kindertagesstätte "Panama" der Verbandsgemeinde Nassau. Weiterhin gibt es 2 Tennisplätze, einen Sportplatz mit einer Laufbahn und Weitsprunganlage, sowie einer Grillhütte, ein Feuerwehrgerätehaus, eine Schutzhütte, ein Jugendhaus und einen schönen Kinderspielplatz. Im Backhaus in der Dorfmitte wird noch regelmäßig Brot gebacken.

Für einheimische und auswärtige Gäste hält die Gaststätte und Pizzeria "Alte Schule" im Gemeindezentrum eine breite Palette kulinarischer Überraschungen aus der Indischen, Italienischen und Deutschen Küche bereit. Bestellungen zum Abholen sind jederzeit willkommen. Das Team der Familie Bola richtet auch gerne private Feiern oder Partys aus.

"Full Service" bietet die Gabriele Schneider Veranstaltungs- und Partyservice oHG, Zum Birkenhof 2. Gleich, ob eine Party zu Hause oder ein Gala-Abend oder eine Motto-Party in den Veranstaltungsräumen vor Ort, alles wird organisiert.

Das "Backes" in der Ortsmitte
Mühlbachstraße mit Blick ins Dorf
Im Mühlbachtal
Spielplatz der Kindertagesstätte "Panama"

Altersgruppen der Bevölkerung

unter 20 Jahre 20,9 %
20 - 65 Jahre 60,3 %
über 65 Jahre 18,9 %

Quelle: Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz (Stand: 2013)

Schulen, Schülerinnen und Schüler nach Schularten im Rhein-Lahn-Kreis

Primarstufe Anzahl %
Grundschulen 14 29,8 %
Förderschulen 1 2,1 %
Zusammen 15 31,9 %
Sekundarstufe I Anzahl %
Realschulen plus 13 27,7 %
Gymnasien 9 19,1 %
Integrierte Gesamtschulen 3 6,4 %
Zusammen 25 53,2 %
Sekundarstufe II Anzahl %
Gymnasien 7 14,9 %
Zusammen 7 14,9 %

Quelle: Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz (2013/2014)

Beschäftigte und Berufspendler

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigte am 30.06.2013
am Wohnort
Männer 75
Frauen 54
Insgesamt 129
Auspendler über die Gemeindegrenze
Männer 68
Frauen 49
Insgesamt 117

Wohnungsbestand

Wohngebäude 124
Wohnungen 173

Quelle: Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz (Stand: 31.12.2013)