Sonntag, 29. Januar 2017

Aus Zwei mach Eins! - Der Tennisclub wird eine Abteilung des Turnvereins

In eigens dazu einberufenen Mitgliederversammlungen haben die Mitglieder des Tennisclub Geisig 1981 e.V. und des Turnverein 07 e.V., Geisig über die Verschmelzung der beiden Vereine abgestimmt. Den Versammlungen, die nacheinander am gleichen Abend stattfanden, lag ein entsprechender Vorschlag der beiden Vorstände vor, der vom Tennsiclub einstimmig und vom Turnverein, mehrheitlich bei einer Gegenstimme, angenommen wurde.

Vor etwa zweieinhalb Jahren hatte der Tennisclub den Vorschlag gemacht, beide Vereine zusammenzuführen und künftig den Tennisclub als eine Abteilung im Turnverein zu führen. Nach intensiven Vorgesprächen wurden die Vor- und Nachteile besprochen, wichtige Voraussetzungen und Bedingungen definiert und der Klärungsbedarf festgelegt. Schließlich haben die Mitglieder der beiden Vereine im März und Juli letzten Jahres beschlossen, in offizielle Verhandlungen über die Zusammenführung ihrer Vereine einzutreten.

Weil beide Vereine im Vereinsregister eingetragen sind, muss ein solcher Zusammenschluss nach einem gesetzlich festgelegten Verfahren durchgeführt werden. Die beiden Vorstände haben sich auf das Umwandlungsgesetz festgelegt, das die Verschmelzung in einem Prozess ohne Liquidation eines Vereins und den Übergang der Mitgliedschaften und Verträge auf den Turnverein ohne Unterbrechung ermöglicht. Ein entsprechender Verschmelzungsvertrag wurde zusammen mit einem Notariat entworfen, ein umfangreicher Verschmelzungsbericht erarbeitet und den Mitgliedern der Vereine offengelegt. In den beiden Versammlungen war es dann an den Mitgliedern, die Verschmelzung zu beschließen, dem sie jetzt auch mit großer Mehrheit gefolgt sind.

Bis die Verschmelzung auf den dann neuen Turnverein Geisig 1907 e.V. komplett ist, muss der Vertrag noch von den beiden Vorsitzenden Kurt Potthas und Ulrich Kunz unterschrieben und notariell beglaubigt, die Verschmelzung beim Amtsgericht angemeldet, im Vereinsregister eingetragen und bekanntgemacht werden. Wenn alles gut läuft, sollte dies alles bis zum April dieses Jahres erfolgt sein.

Aktuelles

Sie haben auch Neuigkeiten, welche hier veröffentlicht werden sollen?

Schreiben Sie uns.