Donnerstag, 03. Juli 2014

Spektakuläre Szenen bei der 4. Hombachtal-Rallye

Anspruchsvolle Strecken mit zahlreichen Hausforderungen erwarteten die Teilnehmer der diesjährigen Hombachtal-Rallye. Die RallyeGemeinschaft (voll)Ga(a)s hatte wieder ganze Arbeit geleistet und eine große Zahl von Zuschauern angelockt, die voll auf ihre Kosten kamen.

Ein spektakulärer Auftritt: Ein Original Audi S1 als Vorauswagen.

Ein VW-Käfer als Sicherungsfahrzeug

Das Siegerfahrzeug: Broschart/Becker im Mitsubishi Lancer Evo IX

Die Zweitplatzierten Winter/Schwindt ebenfalls im Mitsubishi Lancer Evo 9

Den dritten Platz erkämpften sich Lembke/Steeg im Subaru Impreza GT

Es war schon ein besonderes Ereignis, als am Samstag, 14. Juni 2014 ab 9:00 Uhr die ersten Rallye-Boliden auf die Strecke zum 3. Lauf der Deutschen Amateur Rallye Meisterschaft gingen. Gleich das erste Fahrzeug kam allerdings nicht sehr weit, flog von der Strecke und landete nach mehreren Überschlägen mitten im Getreidefeld. Pilot und Copilot blieben Gottseidank unverletzt. Überhaupt, die Ausfallquote war diesmal recht hoch. Es fielen 29 von 76 gestarteten Fahrzeugen, meist aufgrund technischer Defekte, aus.

Somit haben 47 Fahrzeuge nach sechs Wertungsprüfungen mit Schotterstrecken, Geländekuppen, Spitzkehren, Mehrfachkurven, Schikanen und engen Ortsdurchfahrten die Rallye erfolgreich beendet. So wurden den Zuschauern an vielen Stellen spektakuläre Szenen und tolle Fahrkünste geboten. Überhaupt, war das Interesse an dieser besonderen Veranstaltung riesig und und von Groß und Klein den ganzen Tag über sehr gut besucht.

Die Nase vorne hatten diesmal zwei Teams jeweils mit ihrem Mitsubishi Lancer Evo 9. Eindeutiger Sieger war das Team Jörg Broschart und Katrin Becker aus Schiffweiler und Münchwies im Saarland. Ebenfalls aus dem Saarland waren die zweiten Sieger Sascha Winter und Christian Schwindt aus Wahlscheid und Hausweiler. Dritter Sieger war das lokale Team Jens Lembke und Henning Steeg aus Dachsenhausen und Oelsberg mit ihrem Subaru Impreza GT.

Alles in allem, ein toller Tag, der Lust auf mehr gemacht hat; zum Beispiel auf die 5. Hombachtal-Rallye in 2015.

Vielen Dank an Marco Neiss für die schönen Bilder. Ein Blick auf die "Fahrzeuge in Aktion" in der Bildgalerie lohnt sich!

Aktuelles

Sie haben auch Neuigkeiten, welche hier veröffentlicht werden sollen?

Schreiben Sie uns.