Donnerstag, 30. Juli 2009

750 Jahre Ortsgemeinde Geisig

Die Ortsgemeinde Geisig bereitet sich auf ihr 750-jähriges Jubiläum im Jahr 2010 vor. Der Ort ist sicher viel älter, aber er wurde erst um 1260, dann allerdings gleich zweimal, urkundlich erwähnt.

So ist dokumentiert, dass die Ritter Himmelstoß aus Braubach in Geisecho einen Hof zu Lehen hatten. Des Weiteren ist „Geiseche„ in der Teilungsurkunde der Grafen Dieter und Eberhardt von Katzenelnbogen erwähnt, die auch aus dieser Zeit stammt. In dieser Urkunde haben die beiden die Aufteilung ihrer Besitztümer festgehalten. Inzwischen arbeiten mehrere Teams intensiv an den Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr. Die wichtigsten Termine wurden festgelegt.

 

Folgende Veranstaltungen sind vorgesehen:

Sa., 13. März 2010:Landfrauentag
Sa. und So., 08. und 09. Mai 2010:Feuerwehrfest
Do., 13. Mai 2010 (Christi Himmelfahrt):Mühlenfest in der Käsmühle
Sa., 05. Juni 2010:Offizielle Jubiläumsfeier in der Hombachhalle
So., 06. Juni 2010:Gewerbe-, Hobby- und Künstler-Ausstellung
Sa., 28. August 2010:Jubiläumssingen/Chortag
So., 19. Sep. 2010:Limeserlebnistag (zusammen mit der Ortsgemeinde Dornholzhausen, dem Rhein-Lahn-Kreis und der Projektentwicklungsgesellschaft des Landes RL-P)
Fr., 31. Dez. 2010:Sylvesterparty zum Abschluss des Jubiläumsjahres

 

Sehr angetan von der Vielfalt an Ideen, die von interessierten Bürgerinnen und Bürgern eingebracht wurden, zeigte sich die Ortsbürgermeisterin. „Sicher wird sich nicht alles genauso umsetzen lassen, aber was bereits jetzt auf dem Tisch liegt, kann sich wirklich sehen lassen„, meint Anita Krebs, „auch außerhalb von Veranstaltungen haben wir einiges vor, um den Ort gebührend zu präsentieren„ Was dies im Einzelnen sein wird, soll einem größeren Publikum noch nicht verraten werden. Man darf gespannt sein.

Aktuelles

Sie haben auch Neuigkeiten, welche hier veröffentlicht werden sollen?

Schreiben Sie uns.