Sonntag, 06. Oktober 2013

Kinder-Spieleolympiade einmal anders!

Üblicherweise findet die Kinder-Spieleolympiade am letzten Wochenende vor dem Ende der Sommerferien statt. Weil aber in diesem Jahr soviel los war in dieser Zeit, wurde das Kinder-Spielefest kurzerhand in die Herbstferien und wegen des schlechten Wetters in die Hombachhalle verlegt.

Blick in die für die Spieleolympiade voll ausgerüstete Hombachhalle

Gar nicht so einfach: Mit dem Bobby Car durch die Röhre

Nicht immer klappte es so gut mit der Balance auf der Slackline

Wenn die Matte nur nicht so rutschig wäre ...

Auch in der Halle hatten die 30 Geisiger Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren großen Spaß und konnten sich nach Herzenslust austoben. Das Team um Ortsbürgermeisterin Anita Krebs hatte sich eine Menge einfallen lassen. Ob im Turn-Parcours, bei dem es ums Klettern, Balancieren oder Aufsammeln von Bällen hinter einem Vorhang ging, alle waren unermüdlich zugange. Besonderes Interesse fand auch ein Bobby Car-Parcours, von dem einige Kinder nicht genug bekommen konnten.

Deutlich ruhiger ging es zu beim Formen von Salzteig und bei der Herstellung von Tischsets aus selbstgemalten Bildern, die mit Herbstlaub verziert und laminiert wurden.

Nach der Stärkung mit einer Bockwurst stand noch eine Nachtwanderung auf dem Programm. Im strömenden Regen ging es über "Stock und Stein" zu einem Hochsitz, wo alle durch das Nachtsichtgerät von Jagdpächter, Dr. Jan-Gerd Kresken schauen durften und ein Tierbuch, Sticker und mehr geschenkt bekamen.

Zurück in der Hombachhalle gab es noch leckere Pizzabrötchen und dann hieß es: Ab nach Hause und die nassen Klamotten tauschen.

Am nächsten Morgen wurden, wie all die Jahre zuvor, die Kinder zum gemeinsamen Frühstück gesammelt, bevor es gemeinsam zum Erntedankgottesdienst nach Dornholzhausen ging. Pfarrer Martin Ufer hatte sich auf die vielen jungen Kirchgänger eingestellt und lud sie ein, auf gelbem Papier alles aufzuschreiben, wofür sie dankbar sind und was sie sich wünschen. Die Blätter wurden dann zu drei schönen Sonnenblumen-Pflanzen zusammengesteckt - eine schöne Ergänzung zu den Erntegaben rund um den Altar.

Mit der gemeinsamen Fahrt nach Geisig ging die diesjährige Kinder-Spieleolympiade, zu Ende, zu früh für einige, die sich gerne noch etwas ausgetobt hätten.

Aktuelles

Sie haben auch Neuigkeiten, welche hier veröffentlicht werden sollen?

Schreiben Sie uns.