Mittwoch, 14. September 2011

Großer Spaß bei der Kinder-Spieleolympiade

Zum siebten Mal hatte das Organisationsteam alle Kinder im Alter von 4 – 13 Jahre zur Spieleolympiade eingeladen. Sie fanden nicht wie bisher auf dem Sportplatz, sondern erstmalig im Wald statt. Gemeinsam mit dem Revierförster Johannes Gieseler wurden im Voraus ein ideales Waldgebiet und die passenden Spiele ausgesucht.

Gespannt hörten die Kinder dem Förster Johannes Gieseler zu, der ihnen die Waldbiologie anschaulich erklärte

Tolle Waldmotive wurden auf die T-Shirts gemalt

Stockbrot schmeckt toll!

Die "Truppe" am Ende des ersten Tages

Samstagnachmittags ging es dann los! Vierzig Kinder, aufgeteilt in Altersgruppen, konnten an zwölf verschiedenen Spielstationen ihre Geschicklichkeit und ihr Können zeigen. Der Waldparcours beinhaltete untere anderem Spiele, wie Gepäckträger, Memory, Zapfen-Korb, Netz hüpfen, Dreibeinlauf, Gummistiefelweitwurf und „Mit dem Trecker unterwegs„. An der Malstation konnten sich alle Spieler zur Erinnerung ein T-Shirt mit Waldmotiven gestalten. Eifrig wurden dort die Malstifte getauscht, um das eigene Motiv aufzuzeichnen. Eine Herausforderung war das Schätzspiel. Hier galt es, die richtige Anzahl von Eicheln in einer Dose zu schätzen. 

Nach ca. drei Stunden machten sich alle auf den Weg in Richtung Geisiger Sportplatz, um dort den ersten Tag der Spieleolympiade mit leckerem Stockbrot und Würstchen und einer Überraschung aus der Schatzkiste zu beenden. 

Der Sonntag begann mit dem Wecken aller Geisiger Bürger mit der Ortsschelle. Noch etwas müde, aber laut läutend fuhren die Kinder bereits um 8:30 Uhr durch die Ortsstraßen und trafen sich danach zum gemeinsamen Frühstück am Sportplatz. Nach dem anschließenden Gottesdienst, zu dem Pfarrer Martin Ufer für jeden eine „Versblume„ mitgebracht hatte, konnte sich jeder Besucher mit Steaks, Bratwürstchen und Salaten (von den Eltern gestiftet) verwöhnen lassen. Bevor die Spiele-Olympiade am Nachmittag zu Ende ging, konnten die Kinder bei strahlendem Sonnenschein noch ein paar Spiele auf dem Sportplatz machen. Viele sind schon jetzt gespannt, welche Ideen und Spiele das Organisationsteam für das kommende Jahr aussucht. 

Sieger des Schätzspiels sind: 1. Kiara Theil (9); 2. Leo Heymann (11); 3. Lena Wenger (10); 4. Tom Becker (9); 5. Maximilian Michel (13); 6. Louise Marleen Näther (6)

Mehr Bilder von M. Neiss und B. Krebs in der Bildgalerie 

Aktuelles

Sie haben auch Neuigkeiten, welche hier veröffentlicht werden sollen?

Schreiben Sie uns.